Posts mit dem Label decoration werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label decoration werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 17. Januar 2014

Vitamin C für die Augen


Grau in Grau - paaaaah. Ich schwelge in Urlaubsgedanken und habe meine marokkanische

 Schale heraus gekramt. Mit ein paar knalligen Farbtupfer hole ich mir Urlaubsfeeling ins

Haus und schmiede Urlaubspläne für´s Jahr. In diesem Sinne wünsche ich ein schönes

Wochenende 

PS: Vielen Dank für die Komplimente zum letzten Bild


Freitag, 2. August 2013

Einfach mal abhängen und die Seele baumeln lassen

Kurzes Hallo Euch ALLEN

Lediglich das fantastische Sommerwetter und mein Garten,
halten mich vom Bloggen ab. Einfach mal abhängen und die Seele baumeln lassen. Mann ist das schön!
Hortensienblau ist gerade meine Farbe und sie verbreitet bei uns Sommerflair. Ich muss bei den Anblick meiner blauen Hortensien sofort an Sommer, Sonne, Meer und den Himmel denken. Schwärm. Wünsche Euch ein schönes Wochenende und dran denken:
Seele baumeln lassen ;)

Liebe Grüße
Nicolina

Lass doch deine Seele baumeln


Lass doch deine Seele baumeln, 
mit den Schmetterlingen taumeln,

Wag es, sie mit deinen Blickenweit 
hinein ins Land zu schicken!

Tu es schnell, sie wird dich loben.
Führe sie zur Vogelschauauf die Flur, 
ins helle Blauüber Wald und Höhenzug.
Wünsch dich selbst in diesen Flug,
du wirst sicher mitgehoben.

Sattes Grün und Blütentöne,Wolken, 
neckend sich im Föhne,
Jede Mulde, jeder Hang,
Heckenwuchs den Bach entlang,
Wegeränder, baumbestückt,
all die Herrlichkeit beglückt.


 Ingo Baumgartner, 2013



Samstag, 29. Juni 2013

Sommerfarben

Mann, Mann, Mann, was ist das für ein Wetter! Grausig ist das :(
Was soll´s dann wird wohl das Wochenende drinnen verbracht und kuschel mich ein. Dann kann ich ja wieder fleissig planen (Küche) und Anregungen sammeln. Da ist das Regenwetter genau richtig dafür.  

Ich hatte zwei wunderschöne Tage mit meiner Freundin. Es war wie früher. Wir haben viel gequatscht bis uns die Äuglein zugefallen sind. Haben viel und lecker gegessen, haben unsere Lieblingsserien im Schlabberlook gekuckt und waren shoppen. Sie hatte mich beraten beim Klamotten-Kauf und ist mir auch sonst immer eine große Hilfe/Stütze. Danke meine Süsse für ALLES! Auf den Bildern könnt Ihr meine neue Bluse sehen die ich bei Schustermann & Borenstein erstanden habe. 

Euch möchte ich auch danken für Eure lieben Kommentare zum letzten Post und ein herzliches Hallo an die neuen Leser!

Schönes Wochenende Eure
Nicolina







Freitag, 21. Juni 2013

Pfingstrosen (Paeonia)

Puuuuh, was für eine heisse Woche!
Wir haben diesen Sommer wirklich extreme Wetterbedingungen.
Ich war wieder viel unterwegs, unter anderem mit dem ICE. Da fährt man einmal mit der Bahn und was passiert? Klimaanlagen-Ausfall! Ich kann Euch sagen, so viel habe ich noch nie geschwitzt. Trotzdem finde ich es klasse, dass endlich die Sonne scheint und Sommer ist. Jetzt, wenn es die Zeit zulässt bin ich viel im Garten und generell in der Natur. Im vorletzten Post hatte ich erwähnt, dass wir was für den Garten bauen wollten und endlich ist es fertig. Im nächsten Post werde ich Euch unser neues "GartenDusche-Häuschen" vorstellen. War nicht ganz so einfach, wie es aussieht, aber wir haben es trotzdem vollendet ;). Ende Mai war ich ja im Urlaub und da hatte Nicolinas Augenblick´s zweiten Jahrestag. Es kommt zwar ein wenig spät, aber aufgeschoben heisst ja nicht aufgehoben und zu diesem Anlass (auch im nächsten Post) werde ich eine Verlosung starten.

Heute zeig ich Euch ein paar Bilder von den Pfingstrosen. Die meisten sind erst vor ein paar Tagen aufgegangen und leider durch die Hitze auch fast schon wieder durch.

Übrigens lieben Dank für die Kommentare im letzten Post und nicht böse sein, das ich es momentan kaum schaffe eine Bloggerrunde zu machen. Hoffentlich dann mal am Wochenende.

Heute ist der längste Tag im Jahr und den werde ich draussen verbringen ;). Geniesst den Sommer!

Schönes Wochenende & liebe Grüße




Donnerstag, 16. Mai 2013

Unser Garten im Mai


Hallo Ihr Lieben!
Heute bin ich echt platt. Erstens habe ich ca. 600km Autofahrt hinter mir und zweitens war die Nacht sehr kurz. Um 5.30 hatte der Wecker geklingelt und dann ging es wieder auf Abenteuerreise im bayerischen Land. Die Tage davor war ich wo anzufinden? Ja klaro, in meinem Outdoor-Wohnzimmer. Wenn es irgendwie das Wetter zulässt, dann bin ich draußen. Auch hier wird einiges neu gemacht. Ich freu mich, wenn ich Euch mehr berichten kann. Das sind die ersten Garteneindrücke in dieser Gartensaison. So, jetzt geh ich mal meine fiesen Blassen in den Handflächen behandeln, dann brauch ich was gescheites zum Essen und ein Gläschen Weisswein in der Abendsonne.

Liebe Grüße ;)


Freitag, 22. März 2013

Farbenfroher MIX

Heute mal etwas Österliches. 
Ich wahr dies bezüglich heuer nicht so aktiv, aber ein bisschen doch. 
Ganz ohne geht eben auch nicht ;)
Zum Oster-Arrangement hab ich gleich mal ein wenig umdekoriert. Wie soll es bei mir auch anders sein, als farbenfroh und Stilmix. Ich hatte im letzten Post erwähnt, dass ich meinen Hocker überzogen hatte und heute könnt ihr das Ergebnis sehen. Es musste einfach sein, denn er war wirklich schon sehr fleckig. Eigentlich wollte ich mir einen neuen besorgen, aber in dieser Größe finde ich mir keinen. Er ist so praktisch für uns, denn wenn man ihn ganz an das Sofa stellt, dann ist es wie bei einer Ramiciere und man kann herrlich fläzen. Den Stoff hatte ich vor langer Zeit gekauft und vergessen. Bei einer Aufräum-Aktion ist er mir wieder unter gekommen. Passt genau zum Frühling. Eigentlich wollte ich ihn wieder ganz schlicht in weiss beziehen, aber ich finde nicht das richtige Weiss.
Naja, vorerst ist der Hocker eben so.
Das geht ja ratz fatz ;)


Falls Ihr auch einen Hocker beziehen möchtet, diese Variante geht sehr schnell. 

Ihr braucht:

 Einen Stoff, 
Schere,
Möbel-Tacker, 
Bügelband, 
Bügeleisen 
und evtl. Faden & Nadel.

Stoff über den Hocker legen und mit Einschlag zuschneiden.
Danach den Hocker umdrehen, Möbelfüsse abmachen und reinigen. Das Polster mit dem Stoff belegen und kippen.
Ich hatte den Stoff etwas eingeschlagen (siehe Bilder), um das Ausfransen zu vermeiden. Immer gegenüberliegend mittig antackern. Das macht echt Spass! 
Immer wieder den Stoff zurecht ziehen. Die Ecken etwas zuschneiden, nach innen einschlagen und wieder fest tackern. Wenn Ihr mit dem Ergebnis zufrieden seit, dann macht die Füsse wieder dran und dreht den Hocker wieder um.

Kleiner Reinigungs-Tipp bei Metall:
Bei mir war an den Metallbeinen etwas Flugrost.
Den habe ich super mit Essigessenz wegbekommen.
Einfach ein wenig einweichen und etwas abrubbeln.
Sahen danach wieder wie neu aus!

 Zum Schluss hatte ich die Ecken mit Bügelband verschlossen, aber man kann sie auch vernähen. 



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!



Donnerstag, 14. März 2013

zarte Bande


Zarte Bande

Nun schlingt der Frühling zarte Bande
im Rasen und auf Wiesengrün.
Er lässt, und das ist keine Schande,
die ersten 'Frühaufsteher' blüh'n.

Sie kriechen langsam aus den Knollen,
und setzen sich ins Sonnenlicht.
Die Augen sind noch leicht verquollen.
Das ist normal und stört mich nicht.

Wer sie entdeckt, wird freudig grüßen.
Ein Herzenswunsch hat sich erfüllt.
Und wer sich Zeit nimmt, kann genießen.
Und jeder macht sich selbst ein Bild.

Die Gänseblümchen werden munter.
Man zupft so manches Blütenblatt.
Und was geschieht, das ist ein Wunder.
Das Schauspiel findet jährlich statt.

© Roman Herberth

Donnerstag, 28. Februar 2013

Warten auf Frühling ...



Frühling, komm doch, lass dich sehn und nicht lange bitten,
lass die bunten Bänder wehn, komm mit großen Schritten.

Streue eifrig viele Blüten über Wiesen, Gärten, Flur, übers Tal der alten Mythen, 
bring zum Leuchten die Natur.

Frühling, komm doch! Der Kalender öffnet bald die Märzenzeit; 
trage deine Farbgewänder heiter schwingend - himmelweit



© Elisabeth Kreisl


Mittwoch, 20. Februar 2013

Im Paket...

... war mein neuer Plastic-side-chair (DSW) für´s Büro!

Wie ich im letzten Post erwähnt und dann leider versehentlich den Post wieder gelöscht, 
habe ich ein Paket erhalten. 
Ich bin total hin und weg von dem Stuhl ;). Er passt einfach perfekt in die Farb- und Raumgestaltung. Und was passt besser zum Klassiker, als ein Kissen mit einer klassischen Trickfilm-Figur "Micky Mouse", die mich lächelnd empfängt, wenn ich arbeiten muss.
Auch meine neue Lampenkonstruktion ist eingetroffen und langsam aber sicher, nimmt meine Büroecke Formen an.
Es hat einen Touch von Industrial-Style der mir momentan sehr gefällt. Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einen schönen Metallkorb und schlichte Tischbeine für meinen
Schreibtisch. Bis jetzt ist das eine sehr lange schmale Arbeitsplatte (die ich auch brauche), die auf zwei Schubkästen weilt. Kufen sollten es sein, oder vielleicht schrägstehende Beine. Mal sehen, was mir unter kommt.

Weil mir dieser Spruch sehr gefiel, hab ich kurzerhand diese Karte designed und wer mag, darf sie sich gerne runter laden.

Bis bald ;)





Montag, 18. Februar 2013

wieder zurück...

... aus dem Skiurlaub!

Jetzt ist es mir auch passiert, dass ich einen Post aus versehen gelöscht habe.
 - ärgerlich - grrrrr -
TEXT weg - was soll´s, hilft ja nicht :(

❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄
 Bilder aus unserem Ferien-Appartment




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...