Freitag, 22. März 2013

Farbenfroher MIX

Heute mal etwas Österliches. 
Ich wahr dies bezüglich heuer nicht so aktiv, aber ein bisschen doch. 
Ganz ohne geht eben auch nicht ;)
Zum Oster-Arrangement hab ich gleich mal ein wenig umdekoriert. Wie soll es bei mir auch anders sein, als farbenfroh und Stilmix. Ich hatte im letzten Post erwähnt, dass ich meinen Hocker überzogen hatte und heute könnt ihr das Ergebnis sehen. Es musste einfach sein, denn er war wirklich schon sehr fleckig. Eigentlich wollte ich mir einen neuen besorgen, aber in dieser Größe finde ich mir keinen. Er ist so praktisch für uns, denn wenn man ihn ganz an das Sofa stellt, dann ist es wie bei einer Ramiciere und man kann herrlich fläzen. Den Stoff hatte ich vor langer Zeit gekauft und vergessen. Bei einer Aufräum-Aktion ist er mir wieder unter gekommen. Passt genau zum Frühling. Eigentlich wollte ich ihn wieder ganz schlicht in weiss beziehen, aber ich finde nicht das richtige Weiss.
Naja, vorerst ist der Hocker eben so.
Das geht ja ratz fatz ;)


Falls Ihr auch einen Hocker beziehen möchtet, diese Variante geht sehr schnell. 

Ihr braucht:

 Einen Stoff, 
Schere,
Möbel-Tacker, 
Bügelband, 
Bügeleisen 
und evtl. Faden & Nadel.

Stoff über den Hocker legen und mit Einschlag zuschneiden.
Danach den Hocker umdrehen, Möbelfüsse abmachen und reinigen. Das Polster mit dem Stoff belegen und kippen.
Ich hatte den Stoff etwas eingeschlagen (siehe Bilder), um das Ausfransen zu vermeiden. Immer gegenüberliegend mittig antackern. Das macht echt Spass! 
Immer wieder den Stoff zurecht ziehen. Die Ecken etwas zuschneiden, nach innen einschlagen und wieder fest tackern. Wenn Ihr mit dem Ergebnis zufrieden seit, dann macht die Füsse wieder dran und dreht den Hocker wieder um.

Kleiner Reinigungs-Tipp bei Metall:
Bei mir war an den Metallbeinen etwas Flugrost.
Den habe ich super mit Essigessenz wegbekommen.
Einfach ein wenig einweichen und etwas abrubbeln.
Sahen danach wieder wie neu aus!

 Zum Schluss hatte ich die Ecken mit Bügelband verschlossen, aber man kann sie auch vernähen. 



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!



Kommentare:

  1. Hallo Nicolina!
    Sehr schöne Osterdeko und dein Diy ist klasse!
    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. hallo liebe nicole*ina!
    der hocker und alles drumherum sehen sehr schön aus! herrlich - ein frühlingshauch - wo bleibt er bloss??
    aber sag, was seh ich da auf dem tablett - ist das etwa eine barba*mama?? die hab ich ja seit jahrzehnten nicht gesehen! süüüüß :)
    herzliche grüße und hab ein schönes wochenende!
    dornrös*chen.

    AntwortenLöschen
  3. Die Barba Mama habe ich auch gleich entdeckt :) - süß...!
    Hübsch hast du es dir gemacht und der Hocker sieht klasse aus! Bunt ist wieder im Trend und das sieht sehr frühlingshaft aus!
    Schönes Wochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Der Hocker ist ja toll geworden! Ganz besonders süß find ich die Schneeglöckchen und Märzenbecher in den Eiern. :)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne und sommerlicher Bilder liebe Nicole,
    ich mag die Farben in deiner Wohnung und den Hocker finde ich auch super toll. Der Stoff hat einen besonderen Touch und passt auch super zum weissen Sofa...

    Ganz lieben Gruß, edina.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,

    deine Osterdekoration ist einfach nur traumhaft schön.
    Besonders toll finde ich die Barba Mama - ich liebe sie :)
    Die kleinen Eier mit den Osterglocken sind so süss, dass ich sie am liebsten gleich in meiner Wohnung hätte. Eine rundum gelungene Dekoration. Da würde man gerne zum Osterbrunch kommen :) Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.

    KAT

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicolina,
    es sieht sehr gemütlich bei Dir aus. Der Hocker ist auf dem Foto ja schon riesig. Aber solche Dinge mag ich auch, beim gemütlichen Sitzen Füße hoch. Das muss sein. Macht man eh viel zu selten. Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicolina,

    zuerst finde ich Deine geteilten Papp-Eier, so verdekoriert, sowas von schön...! Eine richtig tolle Idee, denn eigentlich sind sie geschlossen wenig toll, auch, wenn das Bild vielleicht ganz niedlich sein sollte ;o)
    So wie Barbara-Mama die Schokoeier anhimmelt, mache ich das (leider) auch immer...! Daher auch die figürliche Ähnlichkeit ;o)
    Ein großer Hocker ist eine feine Sache. Bequem und praktisch. Mir gefällt der Stoff gut.
    Und Deine Accessoires sowieso.
    Hab´ einen feinen Sonntagnachmittag. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicolina,
    was für ein umwerfender Post! Deine Pappeier so zu befüllen und aufzuhängen, klasse!
    Die Schneeglöckchen in den Eierschalen sehen auch so hübsch aus!
    Und deine Tischlampe im Hintergrund sieht so edel aus. Das Tablett habe ich auch ;-)
    Wurde heute mal wieder mit dem Silberputztuch poliert ;-)
    Wunderschöne Fotos hast du gemacht!
    Und das DIY für den Hocker ist oberklasse! Einfach wunderschön geworden!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Wieder einmal klasse Eindrücke, ich bin begeistert! =)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicolina,
    ich lasse mal ganz liebe Grüße zu Ostern da!
    Ein paar Schöne Tage wünsche ich Dir und Deiner Familie.
    Bis in Kürze.
    GGGGGlG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicolina,
    Ich liebe Designers guild - der Hocker ist echt toll geworden. Danke für die die tollen Bilder, Melanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...