Montag, 5. November 2012

10 Dinge gegen den Novemberblues

Hallo Ihr Lieben!
Sehr regnerisch und kalt ist es geworden. Der Herbst ist wirklich schön und
sobald es Oktober wird, machen wir es uns zu Hause gemütlich. Sind viel draußen
und genießen die letzten warmen Tage. Leider ist es jetzt November und er ist dunkel,
feucht und kalt, was bei vielen (einschließlich mir) zu einer Erkältung führen kann. Da
kommt es schon mal vor, dass wir einen Novemberblues bekommen. Es gibt Mittel und Wege um ihn zu umgehen. Ich hab mal recherchiert, was man so alles dagegen machen kann.

1. Viel frische Luft tanken um den Lichtmangel auszugleichen.

2. Sich bewegen wann es geht, das tut dem seelischen Gleichgewicht gut.

3. Holt Euch frische Farben ins Haus (Blumen), wie ein sattes Gelb. Davon gibt es gerade genug in der Natur.

4. Holt Euch frische Düfte ins Haus. Zum Beispiel viel Gesundes wie Mandarinen, Orangen und Zitronen. Oder Lavendel und Rosmarin für den Kreislauf und zur Beruhigung. Auch das sind Farbtupfer fürs Auge und sie duften nach Sommer. Duftkerzen, sie haben einen doppelten Effekt, denn auch warmes Licht tut uns jetzt gut.

5. Gönnt Euch Schokolade, denn wie wir wissen hebt das den Serotonin-Spiegel und das macht glücklich. 

6. Vor kurzem hab ich auch gelesen, dass Kohlenhydrate zu dieser Zeit ganz wichtig sind und man jetzt viel essen darf davon. Also Pasta und Kartoffeln dürfen jetzt reichlich sein.

7. Schlecht ist, wenn man immer zu Hause bleibt und sich verkriecht. Also ab ins Kino, Theater, oder essen gehen mit lieben Menschen.

8. Gönnt Euch Entspannung und macht Wellness im heimischen Bad. Vielleicht werdet ihr von Eurem Liebsten massiert, oder macht mal ein Wellness-Wochenende. Es reicht schon in eine Therme oder Sauna zu gehen. Nach dem Motto: SPA Sanus Per Aquam („Gesundheit durch Wasser“)

9. Auf gar keinen Fall jetzt über den Sinn des Lebens grübeln, das können wir auf ein andermal verschieben.

10. Versucht viel zu Lachen. Spielt Euch Streiche! Mein Mann und ich machen das schon seit 15 Jahren und es funktioniert immer noch. Das mag kindisch klingen, ist aber effektiv.



Da scheine ich am Wochenende einiges richtig gemacht zu haben und wurde mit einer fast Genesung belohnt.
Hier ein paar Impressionen von meinem Wochenende und 
unter anderem ein paar Bilder von einem kleinen Münchner
Cafe "BALD NEU", wo wir zufällig gelandet sind und
uns fantastischen Schokokuchen mit genommen hatten.

Bei Interesse hier der Link zur Facebook-Seite

Wünsche Euch einen schönen Wochenstart
und noch ein herzliches Willkommen an meine
neuen Leser ;)






Kommentare:

  1. Was für ein schöner Post :)

    Ich liege leider immer noch krank daheim - und muss mich leider verkriechen :(

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicolina,

    oh vielen Dank für die Zusammenstellung ! Das kennen wir doch alle mehr oder weniger.. Tolle Impressione auch von Eurem Wochenende, LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder und ich liebe deinOutfit!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    schön, dass es Dir wieder besser geht und Ihr ein tolles Wochenende hatte.
    Wunderschöne Fotos.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Tipps, Nicole. Ja, jeden Sonnenstrahl nutzen ist jetzt enorm wichtig. Da meine Wohlfühltemperatur bei 23 °C liegt, müssen wir auch im Winter die Wohnung schön heizen. Bewegung hilft, aber da muss ich mich regelmäßig überwinden...

    AntwortenLöschen
  6. Das sind tolle Tipps. Deine Fotos sind mal wieder traumhaft. Dein Outfit gefällt mir auch ausgesprochen gut.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich wundervolle Tipps, einige davon setze ich sogar schon unbewusst seit einigen Tagen um :)
    Jetzt brauche ich nur noch Duftkerzen und einen Mann der meine Streiche versteht :D

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Fotos von Deinem Ausflug. So richtig stimmungsvoll. Und schön, dass Du wieder gesund bist!
    Liebe Grüße allesistgut :)

    AntwortenLöschen
  9. hallo du liebe,
    was für ein schöner post!
    die tips sind prima, man muss sich ein paar dinge "nur" - wie so oft -
    immer mal wieder ins bewusstsein holen...und- ich als "alte lateinerin" wusste nicht, was SPA heißt...
    asche auf mein haupt!! aber jetzt! dank dir!♥
    die fotos sind auch wieder allesamt schön!
    jetzt werd mich mich aufs rad schwingen und meine besorgungen an der frischen luft und mit sonne im gesicht erledigen, jawoll!
    wünsche dir einen ganz schönen lebendigen tag mit vielen schönen momenten!
    liebe dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  10. cafe bald neu, ein witziger name. hab mich eben bei facebook umgeschaut. scheint dortja echt leckere sachen zu geben.... muss glich mal ein täschen kaffee aus der maschine "ziehen". ein tolles "milchschaumbild" denk ich mir dann einfach dazu...
    schön dass es dir wieder besser geht. hab meiner bande vor dem mittagessen "gesunde tropfen" verabreicht. nächstes mal muss ich sie wohl fesseln und knebeln damit die tropfen den weg zum mund finden (tja, wenn man kein gemüse und keine früchte essen will dann gibt's halt tropfen, aber das ist ein anderes thema)!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die tollen Tipps. Schokolade tut immer gut. Am Sonntag war ich im Theater.
    Mal nicht am PC und nicht bloggen. tut auch mal ganz gut.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. liebe nicolina :)
    ein wunderschöner post und die 10 tipps gegen novemberblues einfach nur toll :)
    bei paste und schokolade kann ich eh das ganze jahr nicht nein sagen ;)

    ich hab auch eine gelbe hose!!! :D

    ich wünsche dir noch eine wunderschöne woche.

    liebste grüsse,
    jules

    ps: danke für dein kompliment an meine weihnachtskarten ♥

    AntwortenLöschen
  13. Wow du hast voll schöne Fotos auf deiner Seite und ein richtig tolles Blogdesign.

    Du hast auf jedenfall eine neue Leserin gewonnen ♥
    Würde mich freuen, wenn du mir auch folgst :)

    Liebe Grüße,

    Sabrina @ http://scrambled-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...